Veröffentlichungen

2015/2016

“Änderungen im (Familien-) Pflegezeitrecht 2016/2017”
in: Betriebs-Berater (BB) 2016, S. 1338 f.

NOMOS KOMMENTAR Gesamtes Arbeitsrecht (NK-GA), 3 Bände, 1. Aufl. 2016
Hrsg. Prof. Dr. Winfried Boecken LL.M., Prof. Franz Josef Düwell Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht a.D., Dr. Martin Diller, Prof. Dr. Hans Hanau
• Kommentierung der §§ 12, 12a Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG)
• Kommentierung des Kostenverzeichnisses zum Gerichtskostengesetz (GKG)
• Kommentierung der §§ 2, 6, 9, 11, 22, 29, 39, 42, 44, 45, 48 und 63 Gerichtskostengesetz (GKG)
• Kommentierung der §§ 1 – 8 Pflegezeitgesetz (PflegeZG)
• Kommentierung der §§ 1, 2 und 2a Familienpflegezeitgesetz (FPfZG)
• Kommentierung der §§ 23, 32 und 33 Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

„Neues Familien- und Pflegezeitrecht“
in: Gesundheit und Pflege (GuP) 2015, S. 121 ff.

2014

„Der überarbeitete Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit“
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2014, S. 262 ff.

„Das nachvertragliche Wettbewerbsverbot von GmbH-Geschäftsführern“
in: GmbHRundschau (GmbHR) 2014, S. 964 ff.

“Der Streitwertkatalog für die Arbeitsgerichtsbarkeit und die richterliche Begründungspflicht”
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2014, S. 136 f.

Anmerkung zu LAG Rheinland-Pfalz vom 09.04.2013 – 6 Sa 529/12
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 174 BGB 2002 Nr. 1

2013

“Inhalt und Reichweite des Bestimmtheitsgebots im Kündigungsrecht”
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2013, S. 290 ff.

“Die Geheimhaltungspflicht des Betriebsrats und seiner (Ersatz-) Mitglieder nach § 79 Abs. 1 BetrVG”
in: Betriebs-Berater (BB) 2013, S. 2293 ff.

Anmerkung zu BGH vom 25.10.2012 – III ZR 266/11
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EZA) § 40 BetrVG 2001 Nr. 24

“Der Arbeitnehmerbegriff im Steuerrecht”
in: Steuerrecht kurzgefasst – SteuK 2013, S. 140 ff.

Handbuch: “Die verhaltensbedingte Kündigung – Leitfaden für die Praxis”
Luchterhand Verlag 2013, 422 Seiten (ISBN 978-3-472-08363-4)

“Die Haftung des Betriebsrats und der Betriebsratsmitglieder” (zusammen mit RAin Kristina Jahner)
in: Betriebs-Berater (BB) 2013, S. 440 ff.

“Die Zurückweisung nach § 174 Satz 1 BGB im Kündigungsrecht”
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2013, S. 37 ff.

“Arbeitnehmerstatus von GmbH-Geschäftsführern im (Lohn-) Steuerrecht”
in: Der Betrieb (DB) 2013, S. M 7 f.

2012

“Der Kündigungszugang in der arbeitsrechtlichen Praxis”
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2012, S. 356 ff.

Anmerkung zu BAG vom 15.11.2011 – 9 AZR 348/10
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 4 PflegeZG Nr. 1

Anmerkung zu LAG Hamm vom 09.06.2011 – 15 Sa 410/11
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 123 BGB 2002 Nr. 8

Anmerkung zu LAG Rheinland-Pfalz vom 15.03.2011 – 3 Sa 618/10
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 9 KSchG Nr. 43

2011

“Die Personalakte in der Arbeitsrechtspraxis”
in: Der Betrieb (DB) 2011, S. 2604 ff.

Kapitel B 16 „Arbeitsrechtliche Besonderheiten in Sachsen“ im Arbeitsrecht Formular-Handbuch für Apotheker – Ausgabe Sachsen, 19. Aktualisierungslieferung 2011, Hrsg. Rechtsanwalt Dr. Stefan A. Weber, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. Dr. Gerhard Etzel, Rechtsanwalt Günter Kern

“Klageverzicht und Abwicklungsvereinbarung”
in: Betriebs-Berater (BB) 2011, S. 1653 ff.

BB-Kommentar zu BAG vom 16.11.2010 – 9 AZR 573/09 (Einsicht in die Personalakte bei beendetem Arbeitsverhältnis)
in: Betriebs-Berater (BB) 2011, S. 1212

2010

„Personalgespräche: Durchführungsanspruch des Arbeitnehmers und Teilnahme Dritter“
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2010, S. 294 ff.

Kapitel B 16 „Arbeitsrechtliche Besonderheiten in Sachsen“
im Arbeitsrecht Formular-Handbuch für Apotheker – Ausgabe Sachsen,
18. Aktualisierungslieferung 2010, Hrsg. Rechtsanwalt Dr. Stefan A. Weber, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht a.D. Dr. Gerhard Etzel, Rechtsanwalt Günter Kern

BB-Kommentar zu ArbG Stuttgart vom 24.09.2009 – 12 Ca 1792/09 (Aufteilung einer Pflegezeit auf mehrere Zeitabschnitte)
in: Betriebs-Berater (BB) 2010, S. 705 f.

„Personalgespräche: Inhalt, Durchführung und Teilnahmepflichten“
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2010, S. 100 ff.

“Arbeitsvertragliche Pflichten und pandemiebedingte Kinderbetreuung”
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2010, S. 2 ff.

2009

Kommentierung der §§ 13 – 17 und 21 – 27 des Gesetzes über Arbeitnehmererfindungen (ArbNErfG) im AnwaltKommentar Arbeitsrecht, Bd. 1, 2. Aufl. 2010, Hrsg. Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus Hümmerich, Prof. Dr. Winfried Boecken, Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht Prof. Franz Josef Düwell

„Der Auflösungsantrag des Arbeitgebers“ in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2009, S. 265 ff.

„Die Rechtsprechung zum Auflösungsantrag des Arbeitgebers (§ 9 I 2 KSchG) in den Jahren 2003 – 2008“ in: NZA-Rechtsprechungs-Report (NZA-RR) 2009, S. 289 ff.

„Die Rechtsprechung der Arbeitsgerichte zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement“
in: Fachanwalt Arbeitsrecht (FA) 2009, S. 98 ff.

Anmerkung zu LAG Hamburg vom 21.05.2008 – H 3 TaBV 1/08
in: Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) 2009, S. 233 ff.

Anmerkung zu BAG vom 12.08.2008 – 9 AZR 632/07
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 109 GewO Nr. 7

„Betriebliches Eingliederungsmanagement (§ 84 Abs. 2 SGB IX) und
Mitbestimmungsrechte des Betriebsrates aus § 87 Abs. 1 BetrVG“
in: Arbeit und Recht (AuR) 2009, S. 29 ff.

2008

Anmerkung zu LAG Düsseldorf vom 21.05.2008 – 12 Sa 505/08
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 630 BGB 2002 Nr. 5

„Das Pflegezeitgesetz (PflegeZG) und seine Folgen für die arbeitsrechtliche Praxis“
in: Betriebs-Berater (BB) 2008, S. 1058 ff.

BB-Kommentar zu BAG vom 12.07.2007 – 2 AZR 716/06
in: Betriebs-Berater (BB) 2008, S. 280 f.

Anmerkung zu LAG Düsseldorf vom 18.04.2007 – 12 Sa 132/07
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 130 BGB 2002 Nr. 5

2007

„Widerspruchsrecht bei Betriebsübergang ( § 613 a Abs. 6 Satz 1 BGB )
und Verwirkung nach § 242 Abs. 1 BGB“
in: Arbeit und Recht (AuR) 2007, S. 343 ff.

Anmerkung zu BAG vom 12.09.2006 – 9 AZR 686/05
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 8 TzBfG Nr. 15

„Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz ( AGG ) in der arbeitsrechtlichen Praxis“
in: Der Öffentliche Dienst (DÖD) 2007, S. 73 ff.

2006

„Individualarbeitsrechtliche Aspekte des betrieblichen Eingliederungsmanagements
( § 84 Abs. 2 SGB IX )“
in: Der Öffentliche Dienst (DÖD) 2006, S. 265 ff.

Anmerkung zu ArbG Leipzig vom 10.05.2006 – 17 Ca 7564/05
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 826 BGB 2002 Nr. 1

„Die Rentenversicherungspflicht von GmbH-Geschäftsführern im Spiegel
der Rechtsprechung – Auswirkungen des BSG-Urteils vom 24.11.2005“
in: Der Betrieb (DB) 2006, S. 614 ff.

Anmerkung zu LAG Bremen vom 25.08.2005 – 3 Sa 282/04
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 14 TzBfG Nr. 23

2005

„Nichtanwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes im Kleinbetrieb –
Darlegungs- und Beweislast“
in: Der Betrieb (DB) 2005, S. 2022 f.

Anmerkung zu BAG vom 04.11.2004 – 2 AZR 17/04
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 130 BGB 2002 Nr. 4

Anmerkung zu LAG Baden-Württemberg vom 22.09.2004 –3 Ta 136/04
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 9 KSchG Nr. 37

Anmerkung zu LAG Berlin vom 27.05.2004 – 13 Sa 313/04
in: Entscheidungen der Landesarbeitsgerichte (LAGE) § 9 KSchG Nr. 36

2004

„Auflösungsantrag des Arbeitgebers und Weiterbeschäftigungsanspruch
des Arbeitnehmers im Lichte der Rechtsprechung“
in: Betriebs-Berater (BB) 2004, S. 1849 ff.

BB-Kommentar zu BAG vom 14.10.2003 – 9 AZR 12/03
in: Betriebs-Berater (BB) 2004, S. 1503 f.

„Das ´neue´ Kündigungsschutzrecht (Teil 2)“
in: Der Öffentliche Dienst (DÖD) 2004, S. 128 ff.

BB-Kommentar zu LAG Hamm vom 04.12.2003 – 4 Sa 900/03
in: Betriebs-Berater (BB) 2004, S. 1343 f.

„Das ´neue´ Kündigungsschutzrecht (Teil 1)“
in: Der Öffentliche Dienst (DÖD) 2004, S. 98 ff.

„Der Auflösungsantrag des Arbeitgebers (§ 9 Abs. 1 Satz 2 KSchG)“
Diss. Leipzig 2004

2003

Anmerkung zu BAG vom 10.10.2002 – 2 AZR 240/01
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 9 KSchG n.F. Nr. 46

„Arbeitsrechtliche Rahmenbedingungen beim Personalabbau im öffentlichen Dienst“
(zusammen mit Dr. Martin Maslaton)
in: Der Öffentliche Dienst (DÖD) 2003, S. 73 ff.

Anmerkung zu BAG vom 07.03.2002 – 2 AZR 158/01
in: Entscheidungssammlung zum Arbeitsrecht (EzA) § 9 KSchG n.F. Nr. 45

Kommentar zu §§ 105 – 110 GewO (Herausgeber: Prof. Dr. Boemke), 1. Aufl. 2003, Verlag Recht und Wirtschaft Heidelberg, Kommentierung des § 109 Gewerbeordnung (Zeugnisrecht)

2002

„Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats bei Einführung und Einsatz von Fahrtschreibern“
in: Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) 2002, S. 736 ff.

Änderungskündigung und Auflösungsantrag nach § 9 Abs. 1 Satz 2 KSchG“
(zugleich Erwiderung zu Bauer/Krets, DB 2002, S. 1937 ff.)
in: Der Betrieb (DB) 2002, S. 2597 ff.

„Verkehrssicherungspflichten des Bauherrn und Haftung für Drittschäden aus § 823 Abs. 1 BGB“
in: baurecht (BauR) 2002, S. 1759 ff.

„Betriebsratsanhörung bei einem Auflösungsantrag nach § 9 Abs. 1 Satz 2 KSchG“
in: Betriebs-Berater (BB) 2002, S. 2014 ff.

„Der Gerichtsstand des Erfüllungsortes bei arbeitsgerichtlichen Klagen von Außendienstmitarbeitern“
in: Betriebs-Berater (BB) 2002, S. 1094 ff.

2000

Anmerkung zu BAG vom 17.09.1998 – 8 AZR 175/97 (zusammen mit Prof. Dr. Boemke)
in: Sammlung Arbeitsrechtlicher Entscheidungen (SAE) 2000, S. 6 ff.